Blog

WLW-Blog - Bleiben Sie immer aktuell

Unter unseren Blog-Beiträgen finden Sie für Ihre Vorbereitungsphase Kursübersichten mit Erläuterungen zu Kurskombinationen und Kursempfehlungen  für die schriftliche und mündliche Steuerberatervorbereitung und als Hilfe für Ihre tägliche Praxis als Steuerberater die Aufbereitung der aktuellen Rechtsprechung und neue wichtige BMF-Schreiben.

Rechtsprechung KW 22 - 2022

  1.Rechtsprechung 1.1.Erbschaft-/Schenkungsteuer Freibeträge bei Zusammentreffen mehrerer Nacherbschaften Haben mehrere Erblasser denselben Vorerben und nach dessen Tod denselben Nacherben eingesetzt, steht dem Nacherben auf Antrag für alle der Nacherbfolge unterliegenden Erbmassen insgesamt lediglich ein Freibetrag zu.

Rechtsprechung KW 21 - 2022

  1.Rechtsprechung 1.1.Umsatzsteuer Vom Vorsteuerabzug ausgeschlossener Repräsentationsaufwand eines Pferderennstalls mit Pferdezucht und -handel Das Ausüben einer wirtschaftlichen Tätigkeit und das ausschließliche Tätigen von Repräsentationsaufwand schließen einander nicht aus.

Rechtsprechung KW 20 - 2022

  1.Rechtsprechung 1.1.Verfahrensrecht Zur Beendigung der Anlaufhemmung des § 170 Abs. 2 S. 1 Nr. 1 AO im Fall der Abgabe der Einkommensteuererklärung beim unzuständigen Finanzamt

Rechtsprechung KW 19 - 2022

1.Rechtsprechung 1.1.Verfahrensrecht Auskunftsanspruch nach der Datenschutz-Grundverordnung Es besteht kein Anspruch auf Auskunft über die bei der Informationszentrale für steuerliche Auslandsbeziehungen gespeicherten Daten. BFH v. 17.11.2021, II R 43/19 Hinweis

Rechtsprechung KW 18 - 2022

  1.Rechtsprechung 1.1.Einkommensteuer Im Wesentlichen inhaltsgleich mit BFH-Urteil vom 17.05.2018 VI R 66/15 - Aufgabe eines landwirtschaftlichen Betriebs - Verpächterwahlrecht bei Realteilung einer Mitunternehmerschaft - Die Entscheidung wurde nachträglich zur amtlichen Veröffentlichung bestimmt; sie war seit dem 08.10.2018 als NV-Entscheidung abrufbar.

Download

Unter Downloads finden Sie z.B. Mustermarkierungen für die Gesetzestexte, die Dateivorlage WLW für das mündliche Prüfungsprotokoll oder neue BMF-Schreiben.

Zur Übersicht

Neuste Einträge